Spieler-Statistiken
Registriert 10864
Aktiv 1739
Online 52
Sprachauswahl
de
de
uk
uk
us
us
fr
fr
nl
nl
it
it
ru
ru
sv
sv
es
es
cs
cs
tr
tr
fi
fi
pt
pt
da
da
no
no
pl
pl
es
cl
es
ar
es
ve
es
co
es
pe
es
mx
pt
br
hu
hu

FAQ


1. Aufbau deines Schlosses
2. Grundlegende Erklärungen der Einheiten
3. Plündern und Erobern feindlicher Schlösser
4. Sonstige Fragen und Antworten
5. Die Allianz
6. Die Karten
7. Der Bauwagen


1. Aufbau deines Schlosses

1.1 Aufbauphase am Anfang des Spiels

Willkommen in Damoria. Um Deinen Ruhm und Reichtum zu mehren, solltest Du Dein Schloss zum Spielbeginn ausreichend mit Rohstoffen (Stein, Holz, Erz) versorgen. Baue dazu folgende Gebäudeklassen aus: „Steinbruch“, „Holzfäller“ und „Bergbau“. Für den Anfang solltest Du Dich in erster Linie auf die Entwicklung des Steinbruchs konzentrieren.

Vergiss dabei aber nicht, die Speicher zu erweitern, damit Deine Rohstofferträge auch gelagert werden können. Baue sie möglichst immer 1-2 Stufen über dem höchsten Level Deiner Rohstoffgebäude aus.

Wenn Du zudem Dein Bauhaus vergrößerst, verkürzen sich die Bauzeiten der anderen Gebäude.


1.2 Aufbau im weiteren Verlauf des Spiels

Wenn Du die Produktion Deines Schlosses ausreichend durch den Gebäude-Ausbau gefördert hast, solltest Du Dein neu erschaffenes kleines Reich rechtzeitig vor gegnerischen Angriffen schützen.

Einen effektiven Schutz gewährleistest Du durch die Errichtung der Produktionsstätten „Baracke“, „Reiterhof“ und „Katapultbau“. Hier kannst Du die Einheiten zur Verteidigung Deines Schlosses zusammenstellen.

Baue zunächst die Baracke aus, damit Du Standardeinheiten (Fußsoldaten) einsetzen kannst. Deine Kaserne solltest Du etwa bis Stufe 10 erweitern – damit verkürzt Du die Zeit zur Truppenerstellung.

Denke auch daran, Dein Wohnhaus rechtzeitig zu vergrößern, um stets genug Platz für Deine Einheiten zu haben. Diese werden Dein Schloss mit ihrem Leben verteidigen.

Einen zusätzlichen Verteidigungswert für die Einheiten bringt Dir der Ausbau des Walls. Außerdem verschafft er Deinem Schloss einen Grundwert, der ebenfalls die Verteidigung erhöht.


1.3 Vergrößerung des Reiches

Hast Du den Dreh raus, kann die Expansion losgehen. Es gibt zwei Wege zur Aneignung von Schlössern: Entweder eroberst Du fremde Schlösser oder Du baust mit dem Bauwagen neue. Wenn das Limit von 10 Schlössern erreicht ist, kannst Du Dich bereits Herrscher eines kleinen Reichs nennen. Möchtest Du Dich darüber hinaus ausbreiten, benötigst Du Edelsteine. Den Abbau der kostbaren Klunker kannst Du mit dem Alchemisten erforschen, sobald er auf Stufe 20 ausgebaut wurde.


2. Grundlegende Erklärungen der Einheiten

Für den weiteren Spielverlauf ist es sehr wichtig zu wissen, mit welchen Truppen Du Deine Gegner angreifen kannst.

2.1 Offensive Truppen

Diese offensiven Truppen greifen für Dich an:

  • Berserker (Produktionsstätte: Baracke)
  • Bogenschützen (Produktionsstätte: Baracke)
  • Kavallerie (Produktionsstätte: Reiterhof)
  • Gepanzerte Ritter (Produktionsstätte: Reiterhof)
  • Rammen (Produktionsstätte: Katapultbau)
  • Katapulte (Produktionsstätte: Katapultbau)

Diese Einheiten haben besonders hohe Angriffswerte, daher sind sie besonders für Attacken auf andere Schlösser geeignet. Du solltest Deine Offensive mit einer guten Mischung aus all diesen Einheiten durchführen.


2.2 Defensive Truppen

Bei aller Angriffslust solltest Du auch die Verteidigung Deines Schlosses nicht außer Acht lassen. Schütze die Festung mit diesen defensiven Truppen:

  • Speerträger (Produktionsstätte: Baracke)
  • Schwertkämpfer (Produktionsstätte: Baracke)
  • Bogenschützen (Produktionsstätte: Baracke)
  • Gepanzerte Ritter (Produktionsstätte: Reiterhof)
  • Katapulte (Produktionsstätte: Katapultbau)


Diese Einheiten beschützen Dein Schloss, da sie sehr hohe Verteidigungswerte haben. Du solltest die Defensive aus einer guten Mischung dieser Einheiten zusammenstellen.


2.3 Späher

Wenn Du die Truppenstärke eines gegnerischen Schlosses ausspähen möchtest, kannst Du dafür Deine Späher einsetzen. Schicke sie einfach zum Angriff auf das Schloss Deines Gegners. Du kannst mit Spähern auch Dein eigenes Schloss vor Spionage schützen, indem Du dort eine entsprechend große Anzahl dieser Einheit positionierst.


2.4 Senator

Der Senator zieht die Bevölkerung eines gegnerischen Schlosses auf Deine Seite. Somit können feindliche Festungen eingenommen werden. Die Produktionsstätte des Senators ist der Senat.


2.5 Medicus

Der Medicus steht in jedem Schloss automatisch zur Verfügung. Nach dem Ende der Schlacht heilt er Deine verwundeten Krieger. Du entlohnst ihn für seine Mühen mit Edelsteinen.


3. Plündern und Erobern feindlicher Schlösser

3.1 Das Plündern

Plündern bedeutet, andere Schlösser auszurauben und sich deren Rohstoffe anzueignen, indem Du mit Deinen offensiven Truppen feindliche Schlösser angreifst.


3.2 Das Erobern

Wenn Du mit Deinen offensiven Truppen erfolgreich in ein gegnerisches Schloss einfällst und zudem einen Senator mitschickst, kannst Du dieses Schloss einnehmen und erobern.

Besitzt Du bereits 10 Schlösser, benötigst Du Eroberungsurkunden, um weitere einzunehmen. Die Eroberungsurkunden erhältst Du im Tausch gegen Smaragde. Der Preis für Eroberungsurkunden steigt bei jeder Anwendung.


4. Sonstige Fragen und Antworten

4.1 Das Gold

Gold erhältst Du im Gold-Menü des Spiels. Darüber hinaus bekommst Du für jeden Tag, an dem Du Dich einloggst, automatisch ein wenig Gold gebucht.

Hast Du die entsprechende Forschungsstufe abgeschlossen, kannst Du in Deinem Hauptschloss Edelsteine in Gold umwandeln. Baue dazu den Alchemisten auf Stufe 30 aus. Diamanten besitzen bei der Umwandlung den höchsten Wert.

Die Menge des Goldes, die man durch die Umwandlung pro Monat erzielen kann, ist begrenzt. Um diesen Wert zu erhöhen empfiehlt es sich, den Alchemisten und die Forschung („Stein der Weisen“) weiter auszubauen. Mit jeder ausgebauten Stufe kannst Du 1 Gold im Monat mehr umwandeln. Maximal kannst Du 30 Gold pro Monat umwandeln.


4.1.1 Wo kann ich Gold benutzen?

Mit Gold kannst Du den Baumeister und den Truppenbaumeister erwerben. Sie erleichtern den Ausbau Deines Schlosses und Deiner Truppen, wenn Du gerade nicht online sein kannst.

Des Weiteren bist Du durch Gold in der Lage, den Ausbau von Gebäudestufen und das Erforschen neuer Fähigkeiten durch die Sofortbau- und Sofortforschen-Funktion zu beschleunigen. Wenn Du eines Deiner Nebenschlösser oder Gebäude abreißen möchtest, lässt sich die Abrissdauer durch Gold beschleunigen.


4.2 Gebäudebaumeister und Truppenbaumeister

Der Gebäudebaumeister erleichtert den Ausbau Deiner Schlösser, selbst wenn Du offline bist.

Du kannst in den Einstellungen angeben, welchen Prozentsatz Deiner vorhandenen Rohstoffe er nutzen darf, um Gebäude in regelmäßigen Zeitabständen auszubauen.

Der Truppenbaumeister erleichtert Dir den Ausbau Deiner Truppen, selbst wenn Du offline bist. Du kannst in den Einstellungen angeben, welche Truppeneinheit und -anzahl Dein Schloss maximal bevölkern soll.

Bedenke: Wenn Du beide Baumeister einsetzt, müssen sie sich die vorhandenen Rohstoffe teilen. Stellst Du beim Gebäudebaumeister also 100% ein, schaut der Truppenbaumeister in die Röhre.


4.3 Was mache ich, wenn ich einen Fehler im Spiel finde?

Wenn Du einen Fehler im Spiel findest, solltest Du ihn mit ausführlichen Informationen entweder im Forum dokumentieren oder an den Support senden.

Bedenke: Fehler zu verschweigen oder zu Deinem Vorteil einzusetzen, ist verboten und kann zur Sperrung Deines Accounts führen!


4.4 Was bedeutet die Anzahl der Sterne auf einem Bauplatz?

Die Anzahl der Sterne zeigt die Höhe Deines Rohstoffbonus an. Je mehr Sterne ein Bauplatz pro Rohstoff anzeigt, desto höher fällt der jeweilige Bonus aus. Und je höher der Bonus, desto höher die Rohstoff-Produktion.


4.5 Was ist die UserID?

Die UserID ist Deine Anmeldenummer. Sie hilft Dir bei Anfragen an die Moderatoren oder den Support und garantiert Dir eine schnelle und zielsichere Hilfe. Gib deshalb bitte immer Deine UserID und Spielwelt an, wenn Du Kontakt zum Support aufnimmst.


4.6 Die Forschungen

Deine Forschungen tätigst Du mit dem Alchemisten. Deine Forschungen verstärken und verbessern u.a. Deine Einheiten im Kampf. Zusätzlich kannst Du auf höheren Stufen auch die Förderung und Verwertung von Edelsteinen erforschen.


4.7 Die Urlaubsvertretung

Du kannst einen anderen Spieler unter Einstellungen > Urlaubsvertretung eintragen, damit er Dich in Deiner Abwesenheit vertritt. Solltest Du also mal zeitlich verhindert sein, kann ein Mitspieler vorübergehend Deinen Account verwalten.

Du kannst so viele Urlaubsvertretungen annehmen und ausführen wie Du willst. Allerdings musst Du auch die entsprechenden Regeln beachten:


§1.1 Sitten/Urlaubsvertretung

Während dieser Zeit und 24 Stunden danach sind keine gemeinsamen Aktionen zulässig.

Dazu zählt nicht nur das Zuschicken von Rohstoffen, sondern beispielsweise auch das Angreifen eines Schlosses, das Du als Urlaubsvertreter verwaltest.


4.8 Die Schatztruhe

In der Schatztruhe wird Dein Gold verwaltet. Alle Ein- und Ausgaben werden dort angezeigt und gespeichert.


4.9 Schlossnamen ändern

In der Menüleiste, in der Dein Name, Deine UserID, Deine Punkte, Dein Rang etc., stehen, findest Du auch den Namen Deines Schlosses. Rechts daneben befindet sich ein kleines Symbol. Wenn Du dieses Symbol anklickst, kannst Du den Namen Deines Schlosses ändern.


4.10 Gruppen verwalten

Wenn Du Deine Schlösser in Gruppen einteilen möchtest, um z.B. Angriffs-, Handels- oder Verteidigungsschlösser zu unterscheiden, kannst Du dies mit der Gruppenverwaltung einstellen. Du kannst Deinen einzelnen Schlössern dort farbige Symbole und Namen zuweisen.


4.11 Was ist der Marktplatz?

Der Marktplatz bietet Dir die Möglichkeit, Rohstoffhandel mit anderen Spielern zu betreiben. Du kannst dort eingestellte Angebote einsehen oder eigene Angebote für andere Mitspieler zur Verfügung stellen.


4.12 Der Direkthandel

Du hast neben dem Marktplatz auch die Möglichkeit, Rohstoffe direkt an einen anderen Spieler zu schicken. Hierzu klickst Du erst das Schloss Deines Tauschpartners und dann „Rohstoffe schicken“ an. Jetzt kannst Du die zu versendende Menge eingeben.


4.13 Der Rohstoff-Tausch

Manchmal kann es vorkommen, dass Du in einem Schloss einen massiven Überschuss an Rohstoffen hast, die gerade nicht benötigt werden. Über den Rohstoff-Tausch kannst Du die Ressourcen innerhalb eines Schlosses nach Belieben verteilen. Wenn Du z.B. 900 Stein und 100 Holz hast, kannst Du so tauschen, dass sich am Ende 500 Stein und 500 Holz in der Lagerkammer befinden. Aber Achtung: Die Nutzung des Rohstoff-Tausches kostet Gold!


5. Die Allianz

5.1 Was ist eine Allianz?

Eine Allianz besteht aus mehreren Spielern, die sich zusammenschließen, um gemeinsam als Freunde große Taten zu vollbringen. Die verschiedenen Allianzen bekriegen sich oder schließen friedliche Handelsbündnisse.


5.2 Wie gründe ich eine Allianz?

Wenn Du auf den Menüpunkt Allianz klickst, kannst Du die Daten zur Gründung eingeben.


5.3 Wie trete ich einer Allianz bei?

Einer Allianz trittst Du bei, nachdem Du eine Einladung erhältst. Du kannst Dich auch bei einem Bündnis Deiner Wahl bewerben.


5.4 Wie lade ich Leute in meine Allianz ein?

Du kannst jemanden in Deine Allianz einladen, indem Du auf seinen Spielernamen klickst und ihm über sein Spieler-Profil eine Einladung schickst.


6. Die Karten

  • Die Detailkarte stellt einen kleinen Ausschnitt aus der Gesamtübersicht dar.
  • Die Übersichtskarte stellt einen größeren Ausschnitt aus der Gesamtübersicht dar.
  • Die Großkarte stellt den größten Ausschnitt aus der Gesamtübersicht dar.
  • Die Taktikkarte stellt die Gesamtübersicht für die Kontinente dar.
  • Die Bauwagenkarte dient zum Versenden der Bauwagen für die Gründung neuer Schlösser.
  • Die Minikarte zeigt den Kartenausschnitt, auf dem Du Dich gerade befindest, an.



7. Der Bauwagen

7.1 Was ist ein Bauwagen?

Mit einem Bauwagen schickst Du Bewohner fort, um ein neues Schloss zu gründen und Dein Reich zu vergrößern.


7.2 Wie verschicke ich einen Bauwagen?

Einen Bauwagen kannst Du auf der Bauwagenkarte verschicken. Dort wählst Du ein freies Feld als Ziel aus.


7.3 Was passiert, wenn ein Spieler mir zuvorkommt?

Wenn zwei Spieler einen Bauwagen auf das gleiche Feld senden, kann nur der Spieler sein Schloss bauen, der zuerst das Feld erreicht. Der Bauwagen des zweiten Spielers geht inklusive der Rohstoffe verloren.


7.4 Die Bauwagenstufen

Wenn Du einen Bauwagen abschicken möchtest, stehen Dir je nach vorhandenen Rohstoffen vier verschiedene Stufen zur Verfügung.

Je höher die Stufe des Bauwagens, desto höher werden die Gebäude des neuen Schlosses zu Beginn ausgebaut.





bullet_gold Rohstofftabelle Damoria bullet_gold Übersicht Damoria bullet_gold Damoria-Karte bullet_gold Rohstoffanzeige und Gebäudebau Damoria bullet_gold Nahaufnahme Standort Damoria bullet_gold
© BitMeUp UG | FAQ | Spielregeln | Impressum | AGB